Vierflaggenrennen (engl. Four Flag)

Spielgeräte:

Position der Geräte:

In Höhe der ersten Stange steht der 4-Flaggenhalter. Der Flaggenkegel steht zwei Meter hinter der Wechsellinie mit den 4 Flaggen.

Position der Reiter:

Alle vier Reiter im Startraum

Spielregel:

Vier-Flaggenhalter in verschiedenen Farben stehen in Höhe der ersten Slalomstangen. Vier Flaggen in verschiedenen Farben, den Flaggenhaltern entsprechend, stecken in einem Flaggenkegel hinter der Wechsellinie. Der Reiter nimmt eine Flagge aus diesem Kegel und steckt sie in den Halter gleicher Farbe. Alle Reiter absolvieren den Parcours in der gleichen Weise. Die Flaggen dürfen in beliebiger Reihenfolge bewegt werden. Der Reiter muss die Flagge aufgesessen in den Halter stecken. Wenn der Flaggenhalter umgestoßen wird, dürfen die übrigen Flaggen jedoch auch vom Boden aus in den Halter gesteckt werden. Die Farben des Flaggenhalters und der Flagge müssen zu jedem Zeitpunkt übereinstimmen.