Reiten und Führen (engl. Ride and Lead)

Spielgeräte:

Position der Geräte:

Reiter 1 & 3 im Startraum, Reiter 1 aufgesessen und das Pony von Reiter 2 haltend, Reiter 3 abgesessen.

Position der Reiter:

Reiter 2 & 4 im Wechselraum, Reiter 2 abgesessen und das Pony von Reiter 3 haltend, Reiter 4 abgesessen.

Spielregel:

Die Bahn hat vier Stangen. Reiter 1 reitet - das Pony/Pferd von Reiter 2 führend - im Slalom zur Wech­sellinie. Hier sitzt Reiter 2 auf seinem Pony/Pferd auf und reitet - das Pony/Pferd von Reiter 3 führend - im Slalom zurück zu "Start und Ziel". Dort übernimmt Reiter 3 und bringt Reiter 4 an der Wechsellinie dessen Pony/Pferd. Reiter 4 führt dann das Pony/Pferd von Reiter 1 ins Ziel. Verliert ein Reiter das geführte Pony/Pferd, muss er es einfangen und an die Stelle zu­rückkehren, an der er es verlor. Die Ponys/Pferde müssen stets am Zügel geführt werden.

Bemerkung:

Empfehlung der HSR dieses Spiel nur in den höheren Finals und Altersklassen zu spielen.