Flaggenrennen (engl. Flag Fliers)

Spielgeräte:

Position der Geräte:

Flaggenkegel 1 auf der Mittellinie zwischen den Stangenreihen, Flaggenkegel 2 zwei Meter hinter der Wechsellinie, 4 farbige Flaggen im Kegel auf der Mittellinie, eine fünfte Flagge erhält der Startreiter.

Position der Reiter:

Alle Reiter im Startraum

Spielregel:

Auf der Bahn - zwischen den Stangenreihen - stehen zwei Straßenkegel als Flaggenkegel , einer auf der Mittellinie und einer zwei Meter hinter der Wechsellinie. In dem Kegel auf der Mittellinie stecken vier Flaggen. Der erste Reiter erhält eine fünfte Flagge, die er im Vorbeireiten in den Kegel an der Wechsellinie steckt. Auf dem Rückweg nimmt er eine Flagge aus dem Kegel an der Mittellinie und übergibt sie bei "Start und Ziel" an den nächsten Reiter. Alle Reiter absolvieren den Parcours auf die gleiche Weise. Wenn der Reiter einen Flaggenkegel umreißt, muss er ihn wieder aufrichten und die korrekte Anzahl von Flaggen wieder einstecken. Er kann das Spiel mit einer beliebigen Flagge fortsetzen, nicht unbedingt mit der ursprünglich verwendeten.