Startberechtigung

D.1. Die erste Teilnahme eines Reiters an einem Ranglistenturnier in der laufenden Saison bestimmt seine Vereinszugehörigkeit.

D.2. Das Ausleihen eines vierten oder fünften Reiters von einem anderen Verein ist unzulässig.
Anmerkung: Natürlich ist es weiter zulässig, ein Team, das auf einem RLT verletzungsbedingte Ausfälle hinnehmen muss, durch Reiter / Pferde eines anderen Vereins zu ersetzen; jedoch reitet ab diesem Zeitpunkt die Mannschaft nur außer Konkurrenz.

D.3.Auf dem Deutschen Mounted-Games-Championat darf ein Verein nur Reiter einsetzen, die in der laufenden Saison für ihn gestartet sind. (Mit Wirkung ab Saison 2015/2016): Startberechtigt auf dem Championat sind nur Reiter im Besitz des Reitabzeichens Klasse 8 (FN) oder eines höherwertigen Abzeichens.