Dreibeinrennen (engl. Three Legged Sack)

Spielgeräte:

Position der Geräte:

Der Startreiter erhält den Sack

Position der Reiter:

Reiter 1 im Startraum,
Reiter 2 im Wechselraum

Spielregel:

Der zweite Reiter steht an der Wechsellinie, sein Pony/ Pferd haltend. Der erste Reiter, reitet mit einem Sack zur Wechsellinie, sitzt ab und übergibt ihn seinem Partner. Beide steigen mit einem Bein in den Sack und laufen, die Ponys/ Pferde führend, zurück zur Ziellinie. Der erste Reiter darf jederzeit nach dem Start absitzen, aber erst nach dem Überqueren der Wechsellinie in den Sack steigen. Der erste Reiter darf schon vor dem Überqueren der Wechsellinie den Sack an den zweiten Reiter übergeben. Erst nach dem Überqueren der Ziellinie dürfen die Reiter aus dem Sack steigen. Beim Laufen muss der Sack stets über die Knie gezogen sein.

Bemerkung:

Reiter 1 muß absitzen bevor er den Sack an den wartenden Reiter übergibt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok